Der Untergang des Römischen Imperiums

Casum Romanum

Imperii Romani declinatio

43.10 CHF

Buch Der Untergang des römischen Imperiums

Immer wieder wird die Frage gestellt: Was kostet das in Schweizer Franken. Römische Münzen in Schweizer Franken umzurechnen ist nicht einfach. Der Zeitabstand ist doch 2`000 Jahre. Das Römerleben in der Schweiz ist aber dennoch wichtig.

 

In diesem Buch ist es gelungen, diesen Klimmzug zu vollbringen. 

 

Als allgemein anerkanntes Zahlungsmittel galt das römische Rind. 

 

Nach dem Rind kamen die Bronzebarren als anerkanntes Zahlungsmittel. Anhand dieser Entwicklung lässt sich mittels des Rindes und der Bronzebarren das Gewicht eines römischen Rindes in Gold umrechnen. Gold war schon immer und seit jeher ein anerkanntes Zahlungsmittel, eben ein Warenwert. 

 

Warenwerte variieren, das war schon immer so. Deshalb ist es wichtig, zu wissen, dass vor 2`000 Jahren Gold wesentlich mehr Wert hatte als heute.

Gold ist ein gutes Zahlungsmittel. Es verlor seinen anerkannten Wert in der ganzen Zeit nie. 

 

Da Münzen, der Aureus, einen Goldanteil in sich trugen, kann der Wert des römischen Rindes in Gold umgerechnet werden und dieser Wert wiederum in Schweizer Franken.

 

In dem vorliegenden Buch wird dargelegt, wie diese Umrechnung genau gemacht werden kann.

 

Natürlich ist der Wert in Schweizer Franken nicht exakt. Das wird nie gelingen. Er ist aber eine ungefähre Annäherung an die tatsächliche Kaufkraft der römischen Münzen.

 

Lassen Sie sich entführen in eine spannende Geschichte eines römischen Lebensabschnittes. In diesem Buch werden Sie verstehen lernen, wie die Römer damals mit Geld umgehen mussten. Sie werden sehen, wie knapp das Geld in einer römischen Stadt für einen Handwerker war.

 

Der Kampf ums Überleben machte auch in einer Stadt mit einer mehr oder weniger grossen Arbeitslosigkeit nicht halt. Die Schere zwischen Arm und Reich war enorm. Aber die Römer allgemein sind barmherzig und unterstützten ihre arme Bevölkerung. So betrug alleine die Wohlfahrt in der Stadt Rom über 6.4 Mio Aurei pro Jahr. Das ist enorm viel Geld, umgerechnet in Schweizer Franken ungefähr 5.305 Mia.

Wie sehen die Tabellen aus (400 Tabellen vorhanden)

Drogeriewaren, Farben

Spezifizierung: Prätoniumweiss

Je Pfund, 325g

Ungefähre Kaufkraft 2021 5’087.10

Wert in Denar 59

Wert in Aurei 2.36

Wert in Sesterze 236

Wert in Asse 944

Kaufkraft um 82 v. Chr. 2’608.74

Kaufkraft im 1. Jahrhundert n. Chr. 1’956.56

Kaufkraft zwischen 220 und 309 n. Chr. 140.82


Arbeiter gelernt , Jahreslohn

Spezifizierung: Das ist ein Mindestlohn

Ungefähre Kaufkraft 2021 31´039.60

Wert in Denar 360

Wert in Aurei 14.4

Wert in Sesterze 1´440

Wert in Asse 5´760

Kaufkraft um 82 v. Chr. 15´917.76

Kaufkraft im 1. Jahrhundert n. Chr. 11´938.32

Kaufkraft zwischen 220 und 309 n. Chr. 859.23


Arbeitskleidung

Spezifizierung: Ober- und Untertunika lang, d.h. bis zu den Knien plus Schuhe mit fester Sohle, genagelt

Ungefähre Kaufkraft 2021 862.20

Wert in Denar 10

Wert in Aurei 0.40

Wert in Sesterze 40

Wert in Asse 160

Kaufkraft um 82 v. Chr. 442.16

Kaufkraft im 1. Jahrhundert n. Chr. 331.62

Kaufkraft zwischen 220 und 309 n. Chr. 23.87


In den Tabellen sind Werte um das 1. Jahrhundert n. Chr. erfasst. 

 

295 n. Chr. war eine Währungsreform. Der Wert in dieser Zeile zeigt lediglich die Geldentwertung an, wenn keine Preiserhöhung stattgefunden hätte. Die Geldentwertung betrug rund 32%. 

 

Die römische Gesellschaft in den Städten war eine reine Leistungsgesellschaft. Das sieht man daran, dass nur nach Leistung bezahlt wurde. 

Preis

Der Preis des Buches beträgt 43.10 CHF oder 2 Sesterze oder 8 Asse.


Leseprobe

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.


Über uns

 

Wir sind Römerfans und ganz fest vom Thema überzeugt.

Als Römerfans stellen wir Ihnen einen ganzen Haufen an Infos bereit. Ebenfalls können Sie zum Thema Römisches Münzsystem oder besser Denarsystem ein Buch erstehen.